Menü
Share on print
Teamentwicklung / Coaching

Teamentwicklung / Coaching

Ziele und Leistungen

Unterstützung beim Aufbau neuer Teams, Beratung und Begleitung von bestehenden Teams

Eine Gruppe von Menschen ist nicht automatisch schon ein Team. Teams zeichnen sich durch eine besonders günstige Konstellation von Klima, Struktur, Dynamik, Zielen und Leistung aus.

Wenn neue Abteilungen entstehen, neue Filialen oder Außenstellen eröffnet werden oder aufgrund von Umstrukturierungen oder im Rahmen von Projekten Menschen zu neuen Arbeitsgruppen zusammenfinden, dann besteht immer die große Chance, eine neue Qualität der Zusammenarbeit zu schaffen. Teamentwicklungsprozesse können forciert und in die richtige Richtung gelenkt werden. Das macht die Arbeit der neuen Gruppe schneller und dauerhafter effizient und für die Mitarbeiter befriedigender. Und denen, die mit dem neuen Team zusammenarbeiten, bleibt möglicherweise eine Menge an Zeit, Reibungsverlusten und Ärger erspart.

In bereits bestehenden Gruppen erfolgt Teamentwicklung dadurch, daß die „Geschichte“ der Gruppe – soweit erforderlich – aufgearbeitet, Konflikte bearbeitet und Entwicklungsziele gemeinsam gesetzt werden.

Auch in funktionierenden Teams kann externe Unterstützung sinnvoll sein, damit die Effektivität kontinuierlich erhalten bleibt und Entwicklungen forciert werden können.

Aus unserer Praxis

Drei Beispiele für Teamentwicklung und -beratung

  • Ein Handwerksbetrieb aus Schleswig-Holstein errichtet eine Zweigstelle in Mecklenburg-Vorpommern. Das aus 12 Mitarbeitern bestehende Team besteht überwiegend aus Einwohnern der Region, hat aber einen Leiter aus dem bisherigen Stammbetrieb. Die Zweigstelle wird von Beginn an in hohem Maße autonom arbeiten müssen.
  • Eine Bank arbeitet an einem Programm, das eine verbesserte Kundenorientierung zum Ziel hat. Es werden verschiedene Projektgruppen eingerichtet, die Mitarbeiter aus ganz unterschiedlichen Abteilungen und auch verschiedener Hierarchiestufen umfassen. Ein Teamentwicklungsprozeß soll die vermuteten Barrieren überwinden helfen. Regelmäßige Teambegleitung wird vorgesehen.
  • Eine Pflegeeinrichtung strukturiert die Abteilung Betriebstechnik um. Ein aus mehreren Personen gebildetes Koordinatorenteam wird aus der bestehenden Belegschaft rekrutiert und eingearbeitet. Es zeigt sich bald, daß die rein „technisch orientierte“ Einarbeitung nicht ausreicht. Die neue Rolle muß auch von der „menschlichen Seite“ aus bewältigt werden. Und das gilt gleichermaßen für Koordinatorenteam und Mitarbeiter. Mit Teamcoaching und Teamtrainings wird der Prozess unterstützt.


Die Instrumente der Teamentwicklung sind unterschiedlich. Neben theoretischen Basisbeiträgen arbeiten wir mit Analysen, Reflexionen, Teamübungen, moderierten Einheiten, Zielfindungsprozessen u.a. Dabei arbeiten wir bei Bedarf natürlich auch an organisatorischen Lösungen und vermitteln verschiedene Arbeitstechniken. Das eingesetzte Instrumentarium bestimmt sich z.B. nach der Zielgruppe, dem Stand der Entwicklung, den Entwicklungsschwerpunkten und der sich aus der Entwicklungsdynamik ergebenden Anforderungen.

Newsletter

Melden Sie Sich kostenlos mit Ihrer E-Mail Adresse an und erhalten Sie aktuelle Infos rund um die Weiterbildung und Branchen-News

* Ihre Anmeldung erfolgt durch das sichere Double Opt-in Verfahren. Wir verwenden Ihre Daten nur zum Versand unseres Newsletters und geben diese nicht an Dritte weiter. In jedem Newsletter haben Sie die Möglichkeit, sich aus dem Verteiler abzumelden.